14 07 New Project

New Project Orchestra & M. Francesconi, F. Bertazzo (ITA) “Playing with Jimmy” > 14/07 – 21:00 

News,Veranstaltungen

Gianluca Carollo: trumpet / flugelhorn
Beppe Calamosca: trombone
Fabio Petretti: alto sax / clarinet
Ettore Martin: tenor sax
Giorgio Beberi: baritone sax / bass clarinet
Beppe Pilotto: double bass
Michele Francesconi: piano, arrangements, conductor
Francesca Bertazzo: voice, guitar, arrangements, composition
Stefano Paolini: drums

Kimm/Untermais, Pfarrgasse 2B


Der Pianist und Komponist Jimmy Van Heusen war ein großer und produktiver Komponist unvergesslicher amerikanische Lieder vom Broadway bis Hollywood. Er schrieb mehr als tausend Stücke, von denen mindestens fünfzig zu berühmten Jazzstandards wurden. Das New Project Orchestra von Trient und Bozen hat sich drei Jahre lang intensiv mit dem Repertoire des Komponisten auseinandergesetzt, um das vorgestellte Programm zusammenzustellen. Umgesetzt werden die Stücke in einfühlsamen Arrangements des Pianisten Michele Francesconi und der Sängerin und Gitarristin Francesca Bertazzo. Bertazzos gefühlvolle und nuancierte Interpretation ist das Herzstück des Programms, das auch zur Aufnahme einer CD führte (Caligola Records). Das New Project bringt die besten Solisten der regionalen Szene zusammen und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Sie begann 1984 und umfasst die Zusammenarbeit mit angesehenen Musikern wie Florian Bramböck, Bruno De Filippi, Fabrizio Bosso und Javier Girotto. Zu den zahlreichen CDs, die das Ensemble aufgenommen hat, gehören "La Natura dell'Amore", mit der rezitierenden Stimme von Arnoldo Foà, "Walkin' with Jeru", Jerry Mulligan gewidmet, "Sphere", Thelonious Monk gewidmet, und "L'America Bagnata dal Mediterraneo", dirigiert von Bruno Tommaso.

Freier Eintritt - Info + Vormerkung: info@meranojazz.it
Tel. +39 389 0015 983 (Nummer aktiv vom 08.07. bis 17.07.2022 – 9:00-18:00)